Pinturas Lepanto digitalisiert seine Logistik, um mehr als 2.500 Artikel zu verwalten (2023)

Pinturas Lepanto digitalisiert seine Logistik, um mehr als 2.500 Artikel zu verwalten (1)

Der Hersteller nutzt die Digitalisierung seines Lagers als Impulsgeber für die Kommissionierung.

Pinturas Lepanto digitalisiert seine Logistik, um mehr als 2.500 Artikel zu verwalten (2)

Der Hersteller von Dekorfarben Pinturas Lepanto hat sein Lager in Spanien mit der Installation der Lagerverwaltungssoftware Easy WMS von Mecalux erneuert. Das Programm ermöglicht die genaue Rückverfolgung der Produkte, von der Entnahme aus den Produktionsanlagen bis zur Auslieferung an den Endkunden.

Pinturas Lepanto: Leidenschaft für die Farben

Das 1965 gegründete Unternehmen Pinturas Lepanto ist ein Familienbetrieb, der sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Dekorfarben für alle Arten von Oberflächen in seidenmatter, glänzender und matter Ausführung spezialisiert hat. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf drei Werten: Qualität, guter Kundenservice und Vertrauen. Innovation und Forschung sind ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur von Pinturas Lepanto, ebenso wie das Engagement für die Entwicklung effizienter und umweltfreundlicher Lösungen.

  • Gründungsjahr: 1965
  • Anzahl der Mitarbeiter: 40 Personen
  • Internationale Präsenz: Andorra, Spanien, Frankreich und Rumänien
  • Gesamtfläche: 9.000 m² für Büros, Labor und Produktion und 4.500 m² für die Lagerhaltung

HERAUSFORDERUNGEN

  • Gewährleistung der Rückverfolgbarkeit tausender Farbdosen und Farbfässer aus der Produktion.
  • Aufteilung einer breiten Palette von Lagerbeständen nach Volumen, Gewicht, Artikel und Nachfrage.

LÖSUNGEN

  • Lagerverwaltungssoftware Easy WMS von Mecalux.
  • Palettenregale.
  • Einfahrregale.

VORTEILE

  • Kontrolle und Steuerung von mehr als 2.500 Artikeln in Echtzeit, vom Verlassen der Produktion bis zur Auslieferung der Produkte.
  • Maximale Effizienz bei der Lagerung von Farben und Agilität bei der Kommissionierung und dem Versand von Bestellungen.

„Wir befinden uns in einer Phase der Expansion unseres Geschäfts und haben sehr gute Zukunftsprognosen. Um das Wachstumstempo anzukurbeln, war es erforderlich, die logistischen Prozesse zu optimieren und die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern“, erklärt José Ignacio Ruiz, Lagerleiter bei Pinturas Lepanto in Binéfar (Spanien).

Ein effizientes Lieferkettenmanagement gehört zu den Prioritäten dieses Herstellers für Dekorfarben. „Wir haben mehr als 2.500 Artikel auf Lager, weshalb eine genaue Kontrolle zur Fehlervermeidung erforderlich ist”, sagt Ruiz. Um die Rückverfolgbarkeit der Produkte in Echtzeit zu gewährleisten, hat Pinturas Lepanto sein Lager mit Easy WMS von Mecalux modernisiert, einer Lagerverwaltungssoftware, die in der Lage ist, die Effizienz und Rentabilität des Betriebs zu vervielfachen.

Die Lagertransformation erfolgte in mehreren Schritten. Pinturas Lepanto wandte sich zunächst an Mecalux, da es seine Logistikanlage mit zwei Lagersystemen - Palettenregale und Einfahrregale - ausstatten wollte, um die von den Produktionslinien eingehende Ware zu lagern. Das Unternehmen wollte jedoch noch einen Schritt weiter gehen.

„Uns wurde klar, dass wir nicht nur die Lagerkapazität erweitern, sondern auch die Logistikprozesse verbessern mussten”, bemerkt der Lagerleiter. Es bedurfte einer Logistiklösung, die alle Abläufe steuert und die Kommissionierung sowie die Auslieferung der Aufträge rationalisiert. Easy WMS schaltet sich in alle Lagerabläufe ein, vom Wareneingang über die Lagerung bis hin zum Versand der Bestellungen an Kunden in Spanien, Andorra, Frankreich und Rumänien.

„Unsere Logistik hat eine grundlegende Verbesserung erfahren. Wir sind von der manuellen Prozessverwaltung zu einer umfassenden Warenkontrolle mit der Mecalux-Software übergegangen“, fügt Ruiz hinzu. Zuvor koordinierte Pinturas Lepanto seine Lieferkette mit einem internen Managementprogramm, das jedoch nicht für die Steuerung der logistischen Prozesse ausgelegt war. Für das Unternehmen stand außer Frage, dass es ein fortschrittlicheres System benötigte, das auf die Lagerverwaltung spezialisiert ist.

Easy WMS hat der Logistik von Pinturas Lepanto einen spürbaren Impuls verliehen. Die Software wurde in das ERP-System des Unternehmens integriert und überträgt wichtige Daten und Informationen. Das Ergebnis ist eine effizientere Lagerverwaltung sowie eine rentablere Prozessgestaltung. Verbindet man beide Systeme, weiß Easy WMS zum Beispiel im Voraus, welche Produkte im Lager eintreffen werden und stellt sicher, dass die erforderlichen Artikel zur Zusammenstellung aller Aufträge verfügbar sind.

Über Handscanner erhalten die Bediener die Anweisungen der Mecalux-Software, um Aufträge schneller und fehlerfrei zu bearbeiten. „Die Easy WMS-Schnittstelle ist sehr intuitiv. Für die Bediener war es ein Leichtes, die Funktionsweise des Systems zu erlernen“, betont Ruiz.

Optimierte Abläufe

Easy WMS hat das gesamte Lager optimiert, angefangen bei der Organisation und Verteilung der Produkte innerhalb der Lagersysteme, bis hin zur Entwicklung der Betriebsabläufe. Mit der Software kann Pinturas Lepanto seinen Kunden einen ausgezeichneten Service mit pünktlichen und fehlerfreien Lieferungen bieten.

Wareneingänge und Lagerung

Neben den Produktionslinien hat Mecalux Palettenregale installiert, die als Pufferblock dienen. Die Produkte werden dort vorübergehend gelagert, bis sie in den Lagerbereich befördert werden.

Die Bediener müssen lediglich den Barcode jeder Palette mit ihren Handscannern erfassen, damit Easy WMS die Information in die Datenbank eingeben und der Palette einen Standort zuweisen kann. Um festzulegen, wo die Artikel platziert werden sollen, verwendet das System fortschrittliche Algorithmen und berücksichtigt dabei unter anderem die Artikelart, die Abmessungen der Ware und die Nachfrage.

Die Wareneigenschaften bei der Stellplatzzuweisung in Betracht zu ziehen, ist für den reiblungslosen Ablauf unerlässlich. So können Paletten mit sperrigen oder schweren Produkten bspw. nur in den unteren Positionen platziert werden, um Unfallrisiken zu vermeiden. Des Weiteren werden Farben mit brennbaren oder korrosiven Komponenten in einem abgegrenzten Lagerbereich, getrennt von den übrigen Produkten gelagert.

Die Warenorganisation hat unmittelbare Auswirkungen auf alle anderen Logistikabläufe. „Dank der ordnungsgemäßen Verteilung der Produkte konnten wir die Wegstrecken, die die Mitarbeiter bei der Artikellagerung oder Kommissionierung im Werk zurücklegen müssen, verkürzen“, bestätigt Ruiz.

Tintometrisches System

Zu den wichtigsten Vorgängen bei Pinturas Lepanto gehört die Farbmischung: Dabei wird die vom Kunden gewünschte spezifische Farbe durch eine unbegrenzte Palette an Farbtönen reproduziert. In dem Regalblock, der als Puffer dient, lagert das Unternehmen weiße Farben, die zu den Produktionslinien zurückgeführt werden, um die gewünschte Farbe zu generieren.

Zur Durchführung der Farbmischung nach dem tintometrischen System teilt das ERP-System Easy WMS mit, welche weißen Farben benötigt werden. Anschließend erhalten die Mitarbeiter entsprechende Anweisungen der Lagerverwaltungssoftware, um die Artikel zu lokalisieren und sie in der Produktion abzuliefern. Das System sorgt dafür, dass sie die kürzest mögliche Entfernung zurücklegen, um eine pünktliche Lieferung der Ware zu gewährleisten und Verzögerungen im Produktionsprozess zu vermeiden.

Auftragszusammenstellung und Versand

Jeden Tag werden im Lager von Pinturas Lepanto etwa hundert Aufträge mit jeweils 10 bis 15 Auftragslinien vorbereitet und ausgeliefert. „Bei einer stetig steigenden Anzahl an Aufträgen wollten wir jegliches Fehlerrisiko vermeiden“, hebt der Lagerleiter hervor.

Easy WMS gibt den Mitarbeitern den entsprechenden Stellplatz sowie die Artikelart an, die sie aus den Regalen nehmen müssen. Bei der Kommissionierung berücksichtigt die Software das Gewicht und Volumen der Ware. Die Lagermitarbeiter holen zuerst die schwereren Farbfässer, damit die kleineren Dosen darauf gestellt werden können.

Die Aufträge werden einzeln nacheinander zusammengestellt. Ein Mitarbeiter geht durch das Lager und kommissioniert die Produkte, die zu einer Bestellung gehören. Anschließend werden die Waren in den Konsolidierungs- und Vorladebereich gebracht.

Im Lager von Pinturas Lepanto werden auch Zusammenlegungen vorgenommen, d.h. die Bestellungen desselben Kunden werden zusammengefasst, z.B. wenn er einige Farben am Morgen und andere am Nachmittag bestellt. Vor dem Beladen des Lieferwagens überprüfen die Mitarbeiter, ob jeder Auftrag die bestellten Waren enthält. „Dank der Kontrolle und der Anweisungen von Easy WMS werden keine unvollständigen oder fehlerhaften Aufträge versendet“, betont der Lagerleiter.

Manche Kunden bestellen große Mengen lange Zeit im Voraus. In diesen Fällen ordnet Easy WMS an, dass die Waren, sobald sie die Produktion verlassen haben, in einem bestimmten Lagerbereich gruppiert werden. Dort bleiben sie, bis alle Artikel verfügbar sind und der Auftrag ausgeliefert werden kann.

Logistik auf Wachstumskurs

Pinturas Lepanto ist ein Unternehmen, das im Verlauf seines 50-jährigen Bestehens die Produktions- und Logistikprozesse fortlaufend verbessert hat, um seinen Marktanteil zu erweitern. Die Digitalisierung der Lieferkette mit Easy WMS gehört zu den strategischen Zielen des Unternehmens, die darauf ausgerichtet sind, den Kundenanforderungen noch besser gerecht zu werden.

Die Lagerabläufe, insbesondere die Kommissionierung zu perfektionieren, war für uns der Kernaspekt. Easy WMS von Mecalux steuert die fehlerfreie Zuweisung der Artikel, so dass wir viel schneller arbeiten können”, äußert Ruiz.

Die Mecalux-Software ist skalierbar und lässt sich daher flexibel an Veränderungen im Unternehmen anpassen, z. B. an einen Anstieg der Auftragsanzahl. Pinturas Lepanto wird dieses Softwaresystem auch in Zukunft nutzen, um fortschrittliche Logistikprozesse umzusetzen, die auch die anspruchsvollsten Anforderungen jedes Kunden erfüllen können. Die anspruchsvollsten Anforderungen jedes Kunden zu erfüllen.

Dank der Lagerverwaltungssoftware Easy WMS verfügen wir über eine präzise Kontrolle aller Artikel. Mit diesem Softwaresystem können wir den genauen Stellplatz jedes Artikels in Echtzeit ermitteln. Wir haben zudem die Kommissionierung optimiert, die Warenverteilung rationalisiert und Fehlerrisiken ausgeschlossen.

Produkte in diesem Projekt

Pinturas Lepanto digitalisiert seine Logistik, um mehr als 2.500 Artikel zu verwalten (4)

LVS - Lagerverwaltungssystem | Easy WMS

Pinturas Lepanto digitalisiert seine Logistik, um mehr als 2.500 Artikel zu verwalten (5)

Palettenregale

Pinturas Lepanto digitalisiert seine Logistik, um mehr als 2.500 Artikel zu verwalten (6)

Einfahrregal / Durchfahrregal

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Edmund Hettinger DC

Last Updated: 07/15/2023

Views: 5978

Rating: 4.8 / 5 (78 voted)

Reviews: 93% of readers found this page helpful

Author information

Name: Edmund Hettinger DC

Birthday: 1994-08-17

Address: 2033 Gerhold Pine, Port Jocelyn, VA 12101-5654

Phone: +8524399971620

Job: Central Manufacturing Supervisor

Hobby: Jogging, Metalworking, Tai chi, Shopping, Puzzles, Rock climbing, Crocheting

Introduction: My name is Edmund Hettinger DC, I am a adventurous, colorful, gifted, determined, precious, open, colorful person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.